EDITH Logo
+49 481 37 22 11 0 info@edith-bahn.de

Baureiheneinweisung

Ein Beruf im Eisenbahnbetrieb ist ein Beruf mit Zukunft! Die europaweite Verflechtung im Güter- und Personenverkehr nimmt stetig zu. Gleichzeitig wird die Eisenbahn jedes Jahr mehr gefördert, um Menschen und Waren von der Straße auf die Schienen zu lenken. Dabei ist klar: Das System steht und fällt mit den Menschen, die die Züge zusammenstellen, prüfen und fahren, den Fahrweg bauen, Instand halten oder stellen.

Je nach Anforderung des Unternehmens kommen unterschiedliche Baureihen zum Einsatz. Diese Baureihen müssen geschult und geprüft werden, bevor sie Teil der individuellen Zusatzbescheinigung werden können.

Bilder von Zügen

Wir bieten folgende Inhalte aus einer Hand an:

  • Bei Bedarf: Grundlagen zu Verbrennungs- und Elektrotriebfahrzeugen, inkl. Hybrid- und Mehrkraftfahrzeuge
  • Baureihenschulungen
  • Baureihenprüfung zur Zusatzbescheinigung mit Praxisfahrten

Dieser Kurs richtet sich an Unternehmen und Triebfahrzeugführer, die Ihr Fahrzeugportfolio ausweiten.

Deine Voraussetzungen für diesen Kurs:

  • Abgeschlossene Triebfahrzeugführerausbildung
  • Grundausbildung V- oder E-Technik, je nach zu prüfender Baureihe

Eine Baureiheneinweisung wird individuell mit den Bedürfnissen des Unternehmens abgesprochen. Sofern eine Grundausbildung für V- oder E-Technik nötig ist, kann diese als Kurs oder als Fernlehrgang im Eigenstudium mit Betreuung durchgeführt werden. Der Fernlehrgang basiert auf dem staatlich zugelassenen „Triebfahrzeugführer*in Fernlehrgang“. Mehr Informationen dazu hier.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Unternehmensindividuelle Ausbildung
  • Optional mit Grundausbildung in V- oder E-Technik
  • Optional mit Praxisfahrten und Prüfungsabnahme
Vom EBA anerkannte Ausbildungs- und Prüfstelle
EBA-Logo